03.11.2018: Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung

"Rettungstrupp zur Menschenrettung mit Spreizer und Schere zur Fahrertür vor!", mit diesem Befehl startet der Angriff zur Menschenrettung bei der Leistungsprüfung Technischen Hilfeleistung.

Am Samstag, 03. November 2018 absolvierten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Frauschereck und St. Johann die Leistungsprüfung des Technischen Hilfeleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold. Die Abnahme wurde vom Bewerterteam unter Leitung von HBI Baier Franz am Firmengelände der Firma Wunsch, durchgeführt.

Bei dieser Leistungsprüfung geht es darum, die Fahrzeuge besser kennen zu lernen und das Verhalten für einen technischen Einsatz (Verkehrsunfall) zu perfektionieren. Zehn Personen führen die Absicherung der Unfallstelle, Aufstellen der Beleuchtung und des Brandschutzes, sowie die Personenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät durch.

Der erste Teil der Leistungsprüfung bestand aus der Fahrzeugkunde. Dabei wurden jedem Teilnehmer zwei Kärtchen mit Einsatzgeräten überreicht. Diese mussten dem Bewerter bei geschlossenen Autotüren und Jalousinen gezeigt werden. Hier ist ein gutes Gedächtnis und Fahrzeugwissen gefragt, um die genaue Position der Geräte im Feuerwehrauto zu wissen.

Der zweite Teil bestand in der praktischen Druchführung der Personenrettung.

Bei der Leistungsprüfung in Gold mussten die Teilnehmer zusätzlich noch Stationen im Trupp bewältigen.

Das Leistungsabzeichen in Bronze erwarben:

  • OFM Feichtenschlager Valerie (FF Frauschereck)
  • HFM Karrer Madeleine (FF Frauschereck)
  • FM Karrer Manuel (FF Frauschereck)
  • FM Knauseder Lukas (FF Frauschereck)
  • HFM Nagl Julia (FF Frauschereck)
  • FM Reischenböck Stefan (FF Frauschereck)
  • FM Stempfer Niklas (FF St. Johann am Walde)
  • FM Stempfer Simon (FF St. Johann am Walde)

Das Leistungsabzeichen in Silber erwarben:

  • LM Feichtenschlager Marco (FF St. Johann am Walde)
  • HBM Gerner Stefan (FF St. Johann am Walde)
  • HFM Fürk Magdalena (FF St. Johann am Walde)
  • HFM Salhofer Mirjam (FF St. Johann am Walde)

Das Leistungsabzeichen in Gold erwarben:

  • HFM Augustin Johannes (FF Frauschereck)
  • HFM Bogner Anja (FF St. Johann am Walde)
  • AW Feichtenschlager Luise (FF Frauschereck)
  • OAW Mühlbacher Manuel (FF St. Johann am Walde)
  • HFM Stempfer Stefanie (FF Frauschereck)
  • OFM Strasser Lena (FF St. Johann am Walde)

Die Feuerwehr St. Johann gratuliert allen Teilnehmern zu den erbrachten Leistungen und dankt für die motivierte und disziplinierte Teilnahme an den Übungsterminen. Ein weiterer Dank gilt der Firma Wunsch zur Verfügungstellung des Firmengeländes als Übungsplatzes.