25.03.2018: Palmsonntag

Am Palmsonntag fand wieder die Palmprozession statt. Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann war auch heuer wieder mit zwei Palmbäumen dabei. Einen trug unsere Jugendgruppe durch den Ort, einen unsere Aktiven. Der Baum der Aktiven war an die 7 Meter hoch, wog über 40 kg und zeigte einmal wieder, wie viel Wert die Saiga Hanser Wehr auf Brauchtumspflege legt.

Schon am Freitag wurden traditionell die Palmbäume im Feuerwehrhaus gebunden. Wie jedes Jahr kamen wieder viele Leute um beim Palmbaumbinden dabei zu sein.

Zuerst wurden die Äpfel vorbereitet. Diese wurden mittels Bohrmaschine mit Löschern versehen und anschließend poliert. Im Anschluss wurden Buchsbaum, Sengbaum und die Palmkätzchen für die Bindearbeiten vorbereitet. So gingen die Arbeiten rasch voran und schon bald war der erste, etwas kleinere Baum für unsere Jugendgruppe fertig. Kurze Zeit später war dann der sieben Meter lange Baum für unsere Aktiven fertig. Abschließend wurden die Bäume noch mit bunten Seidenbändern geschmückt.