11.11.2017: Lehrgänge und Abzeichen

Von 06. bis 10. November 2017 besuchte HBM Fürk Matthias den Zugskommandantenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Linz.

Der Lehrgang richtet sich an Führungskräfte (Zugskommandanten) in der Feuerwehr und behandelt neben gesetzlichen Grundlagen auch Einsatztaktik und Einsatzabwicklung. Zusätzlich stellt der Zugskommandantenlehrgang die Voraussetzung für die Teilnahme am Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold dar.

 

Am 04. November und am 10. und 11. November 2017 besuchten FM Stempfer Niklas und FM Stempfer Simon den Funklehrgang in Riedersbach.

 

 

Bei der Branddienst-Leistungsprüfung geht es darum, die Kenntnisse einer Löschgruppe/Tanklöschgruppe zu vertiefen und zu festigen, um ein geordnetes, sicheres und zielführendes Zusammenarbeiten beim Löscheinsatz zu gewährleisten. Im Mittelpunkt stehen dabei Gerätekunde, Lage-Erkundung und Befehlsgebung, sowie ein sicheres und praktisches Arbeiten.

 

Am Freitag, 10. November 2017 fand im Bezirk Braunau die erste Abnahme der neuen Branddienstleistungsprüfung statt. Drei Gruppen, bestehend aus Mitgliedern des Bezirksfeuerwehkommandos und der Abschnittsfeuerwehrkommanden traten nach intensiver Vorbereitung in Mattighofen an. Mit dabei war auch OAW Mühlbacher Manuel von der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann. Alle drei Gruppen bestanden die Prüfung.

 

Bereits am 21. Oktober 2017 und am 04. November 2017, fand im Feuerwehrhaus in Mauerkirchen die Chemikalienschutzanzugträger- (CSA) und Vollschutzanzugträgerausbildung (VSA) statt.

Für die Freiwillige Feuerwehr St. Johann am Walde nahm OFM Katzdobler Clemens an der Ausbildung teil. Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann  ist ein Mitglied des Gefährliche-Stoffe Zuges im Bezirk Braunau. Damit unterstützen die Kameraden aus St. Johann die FF Mauerkirchen mit dem Gefährliche Stoffe Fahrzeug (GSF) bei möglichen Umweltschutzeinsätzen.

Bei der Ausbildung mussten unterschiedliche Stationen abgearbeitet werden. Dabei handelte es sich um das Eintrainieren gewisser Bewegungsabläufe in einem Chemikalienschutzanzug bzw. einem Vollschutzanzug.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann gratuliert allen Mitgliedern zu den abgelegten Lehrgängen bzw. Ausbildungen und zu den errungenen Leistungsabzeichen.