13.07.2017: Atemschutzübung

Am Donnerstag, 13.07.2017, fand eine Atemschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann statt.

Am Übungsprogramm stand eine Personenrettung aus einem verrauchten Nebengebäude. Zwei Personen mussten gesucht, gefunden und gerettet werden. Die Herausforderung bei dieser Übung war, dass die "bewusstlosen" Personen über eine Leiter ins Freie gebracht werden mussten.

 Ein Dank an Famiele Fessl für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.