21.04.2017: Frühjahrsübung

Am 21.04.2017 fand die Frühjahrsübung der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann am Walde statt.

Übungsannahme war ein "Brand eines Nebengebäudes mit zwei vermissten Personen" bei einem landwirtschaftlichen Anwesen. Der Atemschutztrupp konnte die vermissten Personen rasch retten und in Sicherheit bringen. Die Personen wurden den Feuerwehr-Ersthelfern übergeben und von diesen weiter betreut. Die Brandbekämpfung wurde mittels HD-Rohr, 2 C-Rohren und Wasserwerfer vorgenommen.

Im Anschluss an die Üubng wurde noch ein Stationsbetrieb aufgebaut, der den teilnehmenden Übungsteilnehmern zwei unterschiedlichsten Themen näher brachte.

Die erste Station beschäftigte sich mit dem Aufbau eines Pumpenplatzes (Was muss bei einem Pumpenplatz vorhanden sein, worauf ist bei der Wasserentnahme zu achten, etc.). Zusätzlich wurden noch die unterschiedlichen Beleuchtungen erklärt und gezeigt.

Die zweite Station brachte den Teilnehmern die Brandbekämpfung mittels Löschschaum näher. Gezeigt wurde wie eine Löschleitung zur Schaumerzeugung aufgebaut werden muss und wie vom TLF direkt Schaum erzeugt werden kann.