24.01.2019: Personenrettung

Am Donnerstag 24.01.2019, gegen 11:02 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Johann gemeinsam mit der FF Frauschereck zu einer Personenrettung nach Grubmühl von der Landeswarnzentrale alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass in einem Raum Gas durch eine Heizung ausgetreten ist und zwei Personen dabei das Bewusstsein verloren. Der Hausbesitzer konnte die beiden Personen bereits vor eintreffen der Feuerwehren und Rettung ins Freie bringen. Eine der beiden Personen konnte erfolgreich reanimiert werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Bei der zweiten Person konnte der Notarzt nur mehr den Tod feststellen.

Fotos: Manfred Fesl

Mannschaft: 11 Personen

Fahrzeuge: TLF A-2.000

Weitere Einsatzkräfte: FF Frauschereck, Polizei, Rettung