13.01.2019: Baum über Straße und Fahrzeugbergung

Am Sonntag Morgen, 13.01.2019, um 03:11 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Johann gemeinsam mit der FF Frauschereck zu einem "Technischen Einsatz klein" nach Warleiten von der Landeswarnzentrale alarmiert. An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass ein Baum durch die Schneemassen umgestürzt war und auf den Fahrbahnrand ragte. Die FF Frauschereck wurde daraufhin von der FF St. Johann am Walde informiert, dass ihre Unterstützung an der Einsatzstelle nicht mehr erforderlich ist. Die FF Frauschereck rückte daraufhin wieder ein.

Der Baum wurde von der Fahrbahn entfernt und die Straße von kleineren Ästen gereinigt.

Zur gleichen Zeit wurde die FF St. Johann telefonisch darüber informiert, dass in der Ortschaft Obereck ebenfalls ein Baum die Schneelast nicht mehr tragen konnte und auch auf die Fahrbahn gestürzt war. Daraufhin rückte die FF St. Johann mit der KLFA nach Obereck aus und entfernten auch den dortigen Baum.

Auf dem Weg zurück von Warleiten ins FF-Haus musste die FF St. Johann in der Ortschaft Schneibenschlag noch bei einer Fahrzeugbergung helfen. Ein PKW war aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse von der Fahrbahn abgekommen. Mittels TLF wurde der PKW zurück auf die Straße gezogen. Der Fahrer konnte unverletzt die Fahrt fortsetzen.

Einsatzleiter: HBI Ing. Forstenpointner Markus

Mannschaft: 15 Personen

Fahrzeuge: TLF A-2.000, KLFA

Weitere Einsatzkräfte: FF Frauschereck