22.07.2017: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Am Samstag, 22.17.2017, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Frauschereck und St. Johann von der Landeswarnzentrale um 02:56 Uhr zu einem "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten" alarmiert.

Am Einsatzort wurde festgestellt, dass ein PKW im Ortsgebiet von Roith in Fahrtrichtung St. Johann von der Fahrbahn abgekommen war und auf der Seite liegend an der Außenmauer eines Wohnhauses zum Stillstand gekommen war. Die drei Insassen konnten sich selbst aus dem PKW befreien. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Die beiden Wehren sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den PKW wieder auf die Räder und reinigten die Fahrbahn.

Mannschaft: 15 Personen

Fahrzeuge: TLF A-2.000; KLFA