27.12.2016: Tierrettung

Am Dienstag, 27.12.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Johann am Walde um 15:12 telefonisch von der Landeswarnzentrale zu einer Tierrettung in Grubmühl alarmiert.

Am Einsatzort wurde festgestellt, dass eine Katze lt. Hausbesitzerin hinter die Holzverkleidung des Wohnhauses gefallen sei. Da aufgrund mehrmaligen Rufens die Katze keine Laute von sich gab, wurde in der Umgebung nach der Katze gesucht. Schließlich konnte die Katze im Garten gesichtet werden. Wenig später tauchte die Katze von selbst wieder im Hausinneren auf.

Einsatzleiter: OBI Ing. Forstenpointner Markus

Mannschaftstärke: 6 Personen

Fahrzeuge: KLFA

Weitere Einsatzkräfte: --