Bayrisches FLA

Bayrisches Feuerwehrleistungsabzeichen:

Die Leistungsprüfung kann nacheinander in sechs Stufen abgelegt werden. Zwischen den einzelnen Stufen ist eine Wartezeit von jeweils zwei Jahren einzuhalten. Umfang und Schwierigkeitsgrad werden von Stufe zu Stufe gesteigert.

Bei der Leistungsprüfung Stufe 1 werden die Funktionen ohne Auslosung vor der Abnahme festgelegt.

Ab Stufe 2 werden zur Steigerung der Anforderungen die Funktionen Melder, Angriffs-, Wasser- und Schlauchtrupp ausgelost. Der Gruppenführer beantwortet zusätzlich Testfragen.

Ab Stufe 3 erhöhen sich die Anforderungen durch zusätzliche Aufgaben für die Mannschaft

  • Stufe 3: Gerätekunde
  • Stufe 4: Erste Hilfe
  • Stufe 5: Erkennen von Gefahrgut- und Hinweiszeichen
  • Stufe 6: Beantwortung von Testfragen

Die FF St. Johann verbindet seit nunmehr 30 Jahren eine tiefe Freundschaft mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Büchlberg. Dort können unsere Kameraden alle zwei Jahre am Bewerb um das bayrische FLA teilnehmen.

Abnahme am 20. April 2013: